MagentoTipp

Tipps und Tricks, die das Leben mit Magento leichter machen

26. Januar 2015
von [TB]
Keine Kommentare

Datenbank Backup Rollback „Brechstange“

Datenbank BackUp wieder zurückspielen

Wer sein Backup mit dem hier vorgestellten BackUp Script erstellt hat,hat auch Chancen, dieses BackUp wieder zurückzuspielen. Bei einem regulären Magento Datenbank Backup gibt es immer Probleme durch die einzelnen Querverbindungen in den Tabellen. Aus diesem Grund ist es am einfachsten, die gesamte Datenbank wieder herzustellen. Dieses wird durch den Einsatz eines phpmyadmin nicht funktionieren, denn dieser läuft bei zu langen SQL Statements in einen TimeOut. Deshalb folgendes Vorgehen: Weiterlesen →

Magentotipp - CDN in Magento - Magentokonfiguration

3. Oktober 2014
von [TB]
Keine Kommentare

CDN in Magento mit subdomains

Tuning durch ein hausgemachtes CDN in Magento

Grundsätzlich benötigt keine Webseite „eigentlich“ kein CDN (Content Delivery Network / Content Distribution Network). Doch um die Ladegeschwindigkeit zu verringern, ist jedes sinnvolle Mittel willkommen. Um zu verstehen, warum ein CDN  notwendig ist, bzw. die Ladezeit verringern kann, müssen wir uns kurz mit dem HTTP Protokoll beschäftigen – keine Angst, nicht auf die intensiv technische Art. Weiterlesen →

Magento Fehlermeldung Screenshot

25. August 2014
von [TB]
Keine Kommentare

Fehler beim Erstellen von PDF

Fehler beim Erstellen von PDF im Backend

Magento weist derzeit mehr und mehr Fehler beim Erstellen von PDF Dokumenten im Backend auf. Als erstes Aufgefallen ist es beim Erstellen von Rechnungen nach erfolgter Bestellung. Die angezeigte Fehlermeldung lautet dann:

Fatal error: Declaration of Zend_Pdf_FileParserDataSource_File::__construct() must be compatible with Zend_Pdf_FileParserDataSource::__construct()

Weiterlesen →

Magentotipp Datenbank

20. Mai 2014
von [TB]
2 Kommentare

Magento Datenbank BackUp Script

Um die Zugangsdaten für den Datenbankzugriff zu erhalten macht sich das Script die Magento eigenen Funktionen zu Nutze. Der hier abgebildete Code ist einfach in eine Datei zu platzieren, diese heisst dann z.B. „magento_db_backup.php“ und wird direkt im CRON aufgerufen. Die Backup Datei wird dann im Verzeichnis /var/backups/ abgelegt.

Dieses Script kann im Zuge eines CRON Blocks zur (zum Beispiel) nächtlichen Erledigung verschiedener Aktionen im Magento Shhop und in der Datenbank genutzt werden. Dazu gibt es einen weiteren Eintrag … demnächst hier auf www.magentotipp.de Weiterlesen →

ssh - secure shell console

28. November 2013
von [TB]
1 Kommentar

Magento SSH Installation bei 1und1

Hindernisse bei der Magento SSH Installation

Magento kann auf unterschiedliche Wege installiert werden. Die meisten Anwender bevorzugen sicherlich die Installation per ftp, bzw. per Webinstaller. Doch es gibt noch einen, der wesentlich mehr Ressourcen schont, als die beiden anderen Wege: die Installation Magento  SSH bei 1&1. Weiterlesen →

26. August 2013
von [TB]
Keine Kommentare

Magento Fehler „unable to unpack“ im magentoconnect

Es kann bei älteren Installation von Magento zu dem Fehler kommen, dass ein durch Magento connect installiertes Modul im PEAR nicht entpackt werden kann. Diese Fehlermeldung lautet:

ERROR: unable to unpack downloader/pearlib/download/[APPNAME].tgz

Update des TAR Moduls in Magento

Dieses beruht darauf, dass ein kleiner Fehler im TAR Modul besteht. Dieser kann einfach behoben werden durch die Installation einer gepatchten Version (im Internet durch Suchen zu finden) oder durch einfach Einspielen des entsprechenden Patches für Magento. Das Patch ist zu finden unter dem Link: http://pear.php.net/bugs/bug.php?id=17578&edit=11

24. Juli 2013
von [TB]
Keine Kommentare

Umsatzsteuer ID im Symmetrics Impressum anzeigen

Um eine rechtssichere Darstellung der Impressumsangaben zu gewährleisten gehört in einen Onlineshop neben den Kontaktinformationen und der Steuernummer auch immer die Umsatzsteuer ID. Da diese zwar hinterlegt ist, aber vom Frontend nicht angezogen wird, ist es hier am sinnvollsten, die Datei

…/app/design/frontend/default/default/template/symetrics/imprint/legal.phtml

zu modifizieren. Am einfachsten ist es, diesen ganzen Teil:

<!--?php echo $this--->__('CEO') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getCeo() ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Register court') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getCourt() ?&gt;
<!--?php if (strlen(trim($this--->getRegisterNumber())) &gt; 0): ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Register number') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getRegisterNumber() ?&gt;
<!--?php endif ?-->
<!--?php if (strlen(trim($this--->getBusinessRules())) &gt; 0): ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Reference for business rules') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getBusinessRules() ?&gt;
<!--?php endif ?-->

Durch diesen zu ersetzen:

<!--?php echo $this--->__('CEO') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getCeo() ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Register court') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getCourt() ?&gt;
<!--?php if (strlen(trim($this--->getRegisterNumber())) &gt; 0): ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Register number') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getRegisterNumber() ?&gt;
<!--?php endif ?-->
<!--?php if (strlen(trim($this--->getVatId())) &gt; 0): ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('VAT-ID') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getVatId() ?&gt; // Steuernummer
<!--?php endif ?-->
<!--?php if (strlen(trim($this--->getBusinessRules())) &gt; 0): ?&gt;
<!--?php echo $this--->__('Reference for business rules') ?&gt;: <!--?php echo $this--->getBusinessRules() ?&gt; // Umsatzsteuer ID
<!--?php endif ?-->

Danach wird dann auch ganz „normal“ die Umsatzsteuer ID mit ausgegeben an allen Stellen an denen das Impressum angezogen wird.

9. Juli 2013
von [TB]
Keine Kommentare

Lagerbestand am Artikel anzeigen

Um in Magento an einem Artikel den Lagerbestand mit anzuzeigen reicht es in den allermeisten Fällen aus, die Datei „simple.phtml“ anzupassen. Die Datei findet Ihr unter diesem Pfad: app/design/frontend/default/modern/template/catalog/product/view

Zeile 36 abändern in Beispielsweise:

<?php echo $this->__('Availability: In stock.')." " ?><?= (int) Mage::getModel('cataloginventory/stock_item')->loadByProduct($_product)->getQty()?> Stück

Wenn die Stückzahl auch in der Liste angezeigt werden soll, muss dementsprechend die Datei list.phtml auch angepasst werden (unter catalog/product)

montreal ART

7. Juli 2013
von [TB]
3 Kommentare

Datenbank und Magento bei 1&1

Lange habe ich gegrübelt bei der Installation meines ersten Magento Shops, wie ich denn Magento wohl davon überzeuge, dass bei 1&1 die Datenbankserver nicht per Adresse sondern durch den socks angesprochen werden. Wie also Magento sagen, wie es an die Datenbank kommt. Es hat nicht mit „localhost“ (localhost steht in der Netzwerktechnik für das momentan genutzte System oder dessen IP-Adresse.) funktioniert und auch nicht mit direktem Ansprechen der SOCKS Verbindung. Was letztendlich geholfen hat war die Kombination von beidem! Hier ein kleiner Auszug aus der local.xml Datei in der Magento Installation, wie sie aussehen muss, damit es auch mit dem Datenbankconnect funktioniert:

<default_setup>
<connection>
<host>< ![CDATA[/tmp/mysql5.sock]]></host>
<username>< ![CDATA[xxxxxxxxxx]]></username>
<password>< ![CDATA[xxxxxxxxxx]]></password>
<dbname>< ![CDATA[xxxxxxxxxx]]></dbname>
<active>1</active>
</connection>
</default_setup>

Die SOCKS Verbindung wird zwar grundsätzlich beschrieben, allerdings nicht in Bezug auf die Installation eines Magento Shops. Durch die direkte Ansprache über den LOCALHOST in Verbindung mit dem Socks, kann auch Magento so die Datenbank auf die Weise ansprechen, wie 1&1 das vorgesehen hat. Wie das alles sogar bei der Magento SSH Installation umzusetzen ist, findet ihr in diesem Artikel